Willkommen auf der Internetseite des Fanclub Rabenpower


+++nächster Stammtisch am 4.10.17+++Jahreshauptversammlung am Montag, 9.10.17+++Saisonauftakt gegen Schwerin auf 18.10.17 verschoben+++





==============================================

Auftaktspiel verschoben

Das erste Heimspiel der Roten Raben Vilsbiburg gegen den Schweriner SC wird, aufgrund einer TV Übertragung, vom 14.10.17 auf Mittwoch, 18.10.17, verschoben.
________________________________________________

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Fanclub Rabenpower findet am Montag, 9.10.17, um 19.30 Uhr, in Lilit's Tennisgaststätte statt.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Bericht der Vorstandschaft
3. Kassenbericht
4. Bericht Kassenprüfer
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen der Vorstandschaft
7. Ehrungen
8. Wünsche und Anträge

_________________________________________________

Grillfest Fanclub Rabenpower


Das alljährliche Grillfest für Mitglieder des Fanclubs Rabenpower findet diesmal am

Freitag, 1.9.17 ab 18.00 Uhr statt.

Anmeldungen (bis Freitag, 25.8.17) und weitere Infos bei Lothar Ladleif unter Tel: 01573 0737146 (Mobilbox)

_________________________________________________

Fußballgolf in Willaberg


Bei bestem Wetter traf sich heute der Fanclub Rabenpower in Willaberg zum Fußballgolf. Mit dabei auch unser neuer Trainer Timo  Lippuner.
_________________________________________________

Spielplan für die Saison 2017/18 online

Den Spielplan der Roten Raben Vilsbiburg für die Saison 2017/18 sowie den Spielmodus findet ihr hier

_________________________________________________

Volksfest Vilsbiburg - Tag der Vereine

Wie jedes Jahr zum Volksfest hat der Fanclub Rabenpower am Tag der Vereine (Mittwoch, 28.6.17) ab 18.30 Uhr wieder Tische reserviert.
________________________________________________

Die Saison 2016/17 ist zu Ende

Die Roten Raben Vilsbiburg sind in der ersten Runde der Playoffs ausgeschieden. Im best of three unterlagen sie mit 2:1 Spielen dem amtierenden Meister und Pokalsieger, Dresdner SC. 

"Tja es hat nicht sollen sein. Leider ist die Saison schon zu Ende und nun die Zeit, Danke zu sagen. Danke an das gesamte Team, die Mädels, die Geschäftsstelle und alle Fans. Danke für eine Saison mit vielen Höhepunkten und schönen Stunden in der Halle, egal ob zu Hause oder auswärts. Sicher gabs auch Tiefpunkte, aber erinnern wir uns doch an die schönen Szenen. Wie heißt es doch so schön, nach der Saison ist vor der Saison.
Dann auf ein Neues in der Saison in der Saison 2017/18.
Allen, die uns verlassen, alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft."

-Armin Wagenbauer, 1. Vorstand Fanclub Rabenpower

_________________________________________________

Fahrt zum Entscheidungsspiel
in Dresden.

Die Roten Raben erzwingen das Entscheidungsspiel gegen Dresden und hoffen dort auf viel Unterstützung der Fans.

Der Fanclub Rabenpower plant wieder eine Fahrt nach Dresden am Samstag, 25.3.17.
Die Fahrtkosten inklusive Karte betragen 30,-€ für Mitglieder, 10,-€ mehr für Nichtmitglieder. 

Abfahrt um 8.00 Uhr an der Ballsporthalle.

!!!Anmeldungen aus organisatorischen Gründen bitte schon bis Freitag, 24.3.17, 10.00 Uhr bei Armin Wagenbauer, Tel.: 0151 149 220 05!!!


_________________________________________________

Fahrt nach Dresden geplant

Zum ersten Playoff Spiel am Samstag, 18.3.17, plant der Fanclub Rabenpower eine Fahrt nach Dresden.

Der Fahrpreis beträgt 30,- €. Gefahren wird ab einer Teilnehmerzahl von 30 Personen.
Nichtmitglieder zahlen 10,- € mehr.

Abfahrt um 8.00 Uhr bei der Ballsporthalle.

Anmeldungen bis Sonntag, 12.3.17, bei Armin Wagenbauer, Tel: 0151 149 220 05


________________________________________________

Spielerin des Jahres


Josef Piller, Martin Heider, Dagmar Gierke und Armin Wagenbauer vom Fanclub Rabenpower mit den Gewinnerinnen zur Wahl der Spielerin des Jahres, Kerley Becker (2), Naoko Hashimoto (7) und der Spielerin des Jahres, Lena Stigrot (14). (Foto: Peter Pilsner)

Auch diese Saison führte der Fanclub Rabenpower wieder die Wahl zur "Spielerin des Jahres" durch. Natürlich gab es auch wieder tolle Preise zu gewinnen. Zwei Gutscheine von Headattack, eine Jahreskarte vom Fanclub Rabenpower, ein Fanpaket der Roten Raben Geschäftsstelle, einen Essensgutschein von Lilit´s Tennisgaststätte sowie einen Reisegutschein von KS-Travel. Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren für die Preise.

Auf dem dritten Platz landete Kerley Becker. Die brasilianische Mittelblockerin kam vom Schweizer Verein Sm´Aesch Pfeffingen an die Vils. Zu ihren Erfolgen zählen die Wahl zur besten Mittelblockerin der Schweizer Meisterschaft 2015, sowie als beste Blockerin im Challenge Cup 2016.

Den zweiten Platz konnte sich Naoko Hashimoto sichern. Die aus Okayama in Japan stammende Zuspielerin spielt seit dieser Saison für die Roten Raben. Ihre vorherigen Stationen waren u.a. der schwedische Club Engelholm, der Schweizer Serienmeister Volero Zürich sowie Hitachi Pevate in Japan. Die japanische Meisterschaft2006 und die Schweizer Meisterschaft 2013 zählen zu ihren größten Erfolgen.

Zur Spielerin des Jahres wählten die Rabenfans Lena Stigrot. Zu den ersten Bewohnerinnen des Rote Raben Internats gehörend, schaffte Lena den Sprung von der zweiten in die erste Mannschaft. Und auch der Bundestrainer wurde bald auf die aus Lenggries stammende Außenangreiferin aufmerksam. Ihre größten Erfolge waren zwei dritte Plätze in der Bundesliga sowie die DVV Pokal Finalteilnahme 2012 und der Gewinn des DVV Pokals und die Vizemeisterschaft 2014.

Herzlichen Glückwunsch an Kerley, Naoko und Lena.
Gratulieren wollen wir auch allen Gewinnern unserer Preise und bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme.

________________________________________________

Machs guad, Andy!

Nach sechs Jahren bei den Roten Raben verlässt Andreas Huber nun das Rabennest um sich beruflich neu zu orientieren.
Wir, die Fanclubvorstandschaft, das Aufbauteam, überhaupt alle Helfer und alle die mit ihm zu tun hatten, wollen uns bei ihm recht herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles erdenklich Gute!




_______________________________________________

Rabenpower plant Fahrt nach Erfurt

Der Fanclub Rabenpower plant für das Spiel der Roten Raben in Erfurt eine 2-Tages-Fahrt.

Abfahrt, Samstag 18.2.17 um 9:00 Uhr an der Ballsporthalle
Rückfahrt, Sonntag, 19.2.17 nachmittags
Es ist auch eine Stadtführung geplant. Genaue Daten zu den Fahrzeiten folgen noch.

Der Preis wird für die Fahrt, Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer und Eintrittskarte etwa 85€ bis 90€ pro Person betragen. Einzelzimmer 115€.

Für Nichtmitglieder erhöht sich der Preis um 10€.

Der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl. Gefahren wird ab einer Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen.

Anmeldung bis 22.1.17 bei Martin Heider, Tel.: 0171-8158112

________________________________________________

Guten Rutsch

Allen Fans, den Mannschaften, Trainern, Betreuern, dem Management und allen unseren Sponsoren wünschen wir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
________________________________________________

Rabenpower fährt nach Aachen

Der Fanclub Rabenpower plant für das am Mittwoch, 28.12.16, stattfindende Spiel der Roten Raben in Aachen eine Fahrt mit Kleinbussen.

Abfahrt am Mittwoch, 28.12, um 06:00 Uhr. Die Kosten werden für die Fahrt, Übernachtung und Eintritt ca. 100 Euro betragen.


Anmeldungen bitte bis Freitag, 23.12.16 bei Martin Heider, Tel: 0171 815 81 12

________________________________________________

Gemeinsames Foto mit Fanclubmitgliedern und Mannschaft
================================

Am Samstag, 17.12., planen wir nach dem Spiel gegen den Dresdner SC wieder ein gemeinsames Foto mit Fanclubmitgliedern und der Mannschaft zu machen.
Bitte kommt dazu alle in rot!

________________________________________________

Fahrt zum DVV Pokal Halbfinale
==========================

Nach dem 3:1 Erfolg in Köpenick stehen die Roten Raben im Halbfinale des DVV Pokals. Am Mittwoch, 23.11.16 treffen sie dort auf den Finalisten des Vorjahres, Allianz MTV Stuttgart. Um unser Team auf dem Weg ins Finale nach Mannheim zu unterstützen bietet der Fanclub Rabenpower allen Rabenfans wieder eine Fahrt an.

Abfahrt: 14.00 Uhr Ballsporthalle
Spielbeginn: 19.00 Uhr
Der Preis beträgt für die Fahrt inkl. Karte 15,- € (Nichtmitglieder 10,- € mehr)
Anmeldungen bitte bei: Armin Wagenbauer, Tel.: 0151- 149 220 05


________________________________________________

Ja ist denn scho Weihnachten?
=========================

Bis Weihnachten dauerts zwar noch etwas, aber das hält uns nicht vom feiern ab.

Am Freitag, 2.12.16 treffen wir uns ab 19.00 Uhr im ehemaligen Raabkeller zur Rabenpower Weihnachtsfeier.

Anmelden mit Vorauszahlung (10Euro) könnt ihr euch bei den beiden Heimspielen der Roten Raben am 12.11., sowie am 19.11. in der Ballsporthalle.


________________________________________________

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!
==============================

Die Roten Raben stehen im Viertelfinale des DVV Pokals. Dort treten sie am Mittwoch, 9.11.16, beim Köpenicker SC an. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr

Für dieses Spiel ist eine Fahrt mit Kleinbussen geplant. Es sind im ersten Bus noch zwei Plätze frei.
Gefahren wird nur bei vollbesetztem zweiten Bus.

Wer Interesse hat meldet sich bitte bei Martin Heider, Tel: 0171 - 815 81 12


________________________________________________

Jahreshauptversammlung 2016
=========================

Die diesjährige Hauptversammlung des Fanclub Rabenpower findet diesmal am
Mittwoch, 2.11.16 um 19.00 Uhr in Lilit's Tennisgaststätte statt.

Folgende Punkte stehen auf dem Programm:
- Begrüßung
- Bericht der Vorstandschaft
- Kassenbericht
- Ehrungen
- Wünsche und Anträge

___________________________________________________________________________________________

Spanferkel und Essstäbchen

Bei idealem Wetter trafen sich die Mitglieder des Rote Raben Fanclubs zu ihrem jährlichen Grillfest. Ein besonderer Dank geht hierbei an Conny und Werner, die uns wieder ihren Garten zur Verfügung gestellt haben. Armin Wagenbauer und Martin Heider überreichten den beiden je ein kleines Geschenk.

Im Anschluß stellte sich die Mannschaft den Fans vor. Überraschend für einige war hier wohl, daß sich unser brasilianischer Neuzugang Kerley Becker in nahezu perfektem deutsch vorstellte. Die Erklärung dazu lieferte Kerley gleich selbst: In der Schweiz, wo sie für Sm´Aesch Pfeffingen an den Start ging, lernte sie die deutsche Sprache.
Rote Raben Manager André Wehnert gab dann auch bekannt, daß Kerley Becker in der kommenden Saison das Kapitänsamt übernehmen wird.

Allen Spielerinnen und dem Trainerteam merkte man die Vorfreude auf die neue Saison deutlich an. Die beiden Außenangreiferinnen Keao Burdine und Courtney Felinski aus den USA, Mittelblockerin Marlies Wagendorp aus den Niederlanden sowie die japanische Zuspielerin Naoko Hashimoto zeigten sich begeistert von der beschaulichen Kleinstadt Vilsbiburg und über die Herzlichkeit mit der sie hier aufgenommen wurden.

Mittelblockerin Barbara Wezorke hatte dann auch noch eine Überraschung parat. Von ihrer Chinareise, bei der die Roten Raben drei Testspiele gegen das Liaoning Women´s Volleyball Team bestritten, hatten sie für die Fans Essstäbchen mitgebracht.
Ob der eine oder andere damit sein Spanferkel aß, entzieht sich leider unserer Kenntnis.

Zum Schluß möchten wir uns noch bei allen Helfern, die zu einem rundum gelungenen Grillfest beigetragen haben, recht herzlich bedanken! Bis zum nächsten Mal.

_________________________________________________